Binäre Optionen Betrug oder seriös? – Unsere Urteile!

Bleiben Sie weg von betrügerischen Seiten

Die Frage, die viele Leute stellen ist: Sind Binäroptionen ein Betrug? Wir möchten diese Frage mit einem NEIN beantworten.
Wir sprechen nicht für jeden in der Industrie. Unglücklicherweise gibt es einige schlechte Anbieter. Es geht darum, sie zu meiden und denjenigen Anbietern die Treue zu halten, von denen Sie wissen, dass sie Ihre beste Wahl sind.
Oftmals springen Leute auf den “Scam wagon” auf, wenn sie all ihr Geld bei einem bestimmten Makler verlieren. Sie werden den Maker verantwortlich machen und sagen, dass er manipuliert hat. Das bedeutet, diese Leute glauben, dass bestimmte Preissprünge in der letzten Sekunde einen Verlust für sie verursachen. Preisfestlegung ist ein anderer Name dafür. Es gibt viele Gründe, warum wir nicht glauben, dass es solche Arten von Betrug gibt. Wir werden weiter unten von ihnen berichten und werden auch durch einige Informationsseiten gehen, die man besser meidet.

Wer führt den Markt

Wenn Sie schon eine Weile dabei sind, so haben sie sicherlich Dutzende von Seiten gesehen, die für die Händler verfügbar sind. Es sieht so aus, als ob jeden Tag ein neuer Makler online seine Dienste anbietet. Fragen Sie sich, warum das so ist? Es ist in der Tat sehr leicht. Es gibt nur ein paar wenige verfügbare Softwareanbieter.

Im Moment befinden sich noch einige in Entwicklung, aber nach heutigem Stand gibt es nur 2 Hauptakteure. Der eine ist Spot Option, der über 100 Binäre optionen makler bedient. Der andere nennt sich Tech Financials. Dieser Software-Entwickler hat Makler wie z.B. 24option und OptionFair.

Wer ist Spot Option?

Wer sind diese Leute? Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und bietet Firmen eine Lösung an, die sich White Labels (Weiße Etiketten) nennt. Diese Komplettlösungen von SpotOption erlauben diesen Maklern den Marktzugang. Diese konzipieren ihre eigene Webseite um die SpotOption-Lösung. Das bedeutet, egal mit welchem SpotOption-Makler Sie handeln, bekommen Sie mehr oder weniger die gleiche Sache. Wenn ein Makler schlecht dargestellt wird, bedeutet dies, dass SpotOption schlecht dargestellt wird. Dies würde heißen, dass alle Makler Betrüger sind. Gute Nachrichten – Dies ist nicht der Fall. Sie haben alle einen guten Ruf in der Industrie und verbessern ihr Software-Paket ständig. Es liegt am einzelnen Makler, echt zu bleiben in den Bereichen Marketing und Kundenanwerbung. Wenn SpotOption etwas zustoßen würde, dann würden viele Makler verschwinden. Seien Sie auf der Ausschau nach neuen Plattformen in den nächsten 1 – 2 Jahren.

Wer ist Tech Financials?

Der andere Verdiener in dieser Industrie ist Tech Financials. Sie sind ein ziemlich großer Verdiener und stellen eine recht gute Software her. Sie bieten auch “weiße Etiketten” ihren Kunden an. Wenn irgendetwas schief läuft bei einem Makler, dann wird das vermutlich auch bei all den anderen Kunden von Tech Financials schief laufen. Dies hilft, Betrugsprobleme zu vermeiden. Einer der großen Mitwirkenden bei dieser Software ist 24option. Auf dieser Seite können Sie mehr darüber erfahren.

Es ist ganz wesentlich, sich von den typischen Leuten in Acht zu nehmen, die Ihnen Dienstleistungen und Informationen verkaufen wollen, wie man Geld macht online mit dem Binäroptionshandel. Obwohl viele legal sind, gibt es viele Webseiten und YouTube-Kanäle, die voller Müll sind. Dies sind die Orte, die wir als Betrug betrachten und diese sollten um jeden Preis vermieden werden. Wenn Sie eine Webseite finden, die zweifelhaft ausieht, gehen Sie einfach auf eine bessere und informativere Seite so wie unsere.

Wenn man es nur von der Software-Seite her betrachtet, kann man sagen, Betrug kann nicht vorkommen, ohne dass die ganze Industrie zusammenbricht. Wenn ein Makler aus der Reihe tanzt, dann haben wir vermutlich ein Problem. Bis das passiert, bleiben Sie den besten Maklern der Industrie treu, so wie beispielsweise auf dieser Seite.